Michaela Putz

Michaela Putz

Künstlerin, lebt und arbeitet in Wien

 

Ausbildung

 

seit 2014 | Masterstudium Art & Science, Universität für Angewandte Kunst, Wien

2011 - 2015 | Druckgraphik in der Graphik Werkstatt Neunteufel Kreilinger in Wien

2011 - 2013 | Druckgraphik an der Wiener Kunstschule

2002 - 2007 | Publizistik- und Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Politikwissenschaft an der Universität Wien, Abschluss (Mag. phil.) 2007

 

Ausstellungen

 

2017

ARCC.art - Kaiserstraße, Vienna

Hands On - TransArts Department, Vienna

 

 

2016

Breaking Patterns - impact hub vienna

Folding Landscapes - NOUS, Vienna (SOLO Show)

Non-Lieux - Johnstraße 31, Vienna

[dis]placement, Information through Sound - Citygate, Vienna

Ethereal Synthesis - Gathering of the Church of Genetic Entanglement - grundsteinsieben, Vienna

Junge Kunst - OHO, Oberwart

Open House - University of Applied Arts, Vienna

Raum & Objekt - University of Applied Arts, Vienna

 

2015

TERRITORY - Blütengasse 9, Vienna

Changing Worlds Conference 2015 - Palais Strozzi, Vienna

TEDxViennaSalon CITYx - MAK, Vienna

 IT IS 3 MINUTES TO MIDNIGHT, Aesthetic Insurgency - Blütengasse 9, Vienna

Junge Kunst international - OHO Oberwart, Burgenland

CONSEQUENTIAL CHOICES, Versions of Atlas Making - AIL (Angewandte Innovation Lab), Vienna

 

2014

Innovationspreistage .14 - WUK, Vienna

The Balls Are Ours - VBKÖ, Vienna

 

2013

Krieg gegen Kinder - Künstlerhaus, Vienna

Barfuß auf Seide - Korea Kulturhaus, Vienna

 

Auszeichnungen

2014, 2. Platz Innovationspreis der IG Kultur Wien für Projekte in der Stadt Wien für „Krieg gegen Kinder“

 

Workshops

 

2016, Formate, mit Hans Ulrich Obrist und Thomas Oberender, Impulstanz Wien

2016, Disrupted Control/Sound as material for context exchange with Mario DeVega

 

Stipendien

 

2015, Projektstipendim der Universität für Angewandte Kunst, Wien

 

Residencies

 

2016, Artist in Residency im Hangar in Lissabon / Portugal

 

Projekte

 

2013, Kino im Ort, Tonkinofestival Markt Allhau

2012, Krieg gegen Kinder, Über die Gewalt in Wiener Erziehungsheimen